weinbrandt Logo
 
 
Rebfläche:
13,5 Hektar
Jahresproduktion:
ca. 70.000 Flaschen
Durchschnittserträge:
bis max. 60 hl/ha
Rebsorten:
35% Riesling, 25% Spätburgunder, 25% Weiß- und Grauburgunder sowie Chardonnay, 10% Gewürztraminer und Muskateller, 5% übrige Sorten
Vinifikation:
Strenge Ertragsbegrenzung, späte Lese, sorgfältige Traubenselektion und weit über den gesetzlichen Anforderungen liegende Mostgewichte sind oberstes Prinzip. Die hochwertigen Moste werden nicht zum raschen Verbrauch ausgebaut und zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit aus. Die Prädikatsweine brauchen Zeit, um die diversen Geschmacksnuancen optimal zu entfalten. Einzelne Weine werden sogar erst mehrere Jahre nach der Ernte für den Verkauf freigegeben.
Mitgliedschaften:
zurück weiter